Hessischer Finanzminister beim MZV

//Hessischer Finanzminister beim MZV

Hessischer Finanzminister beim MZV

Breidenbach Am Donnerstag, den 13. Juli 2017 besuchte der hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer die Geschäftsstelle des Müllabfuhrzweckverbands Biedenkopf in Breidenbach.

Begrüßt wurde er vom Verbandsvorsitzenden Christoph Felkl und der Leiterin der Geschäftsstelle Anja Reichel. Auch die Teamleitungen in Person von Jasmin Seyfarth und Sabine Hilpert-Schuldt, sowie der Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit Thomas Rösser waren anwesend.

Herr Schäfer zeigte sich interessiert an der anspruchsvollen Organisation und technisch logistischen Durchführung in der Einsammlung der verschiedenen Abfallsorten. Es wurde ihm dargelegt, wie schnell sich die Anforderungen in der Abfallwirtschaft ändern; ein Umdenken vom schlecht riechenden Müll hin zum wiederverwertbaren Wertstoff. Der MZV begleitet diese Entwicklung nun bereits seit mehr als 55 Jahren und kümmert sich in den Mitgliedskommunen um die Einsammlung des Abfalls.

Im Gespräch wurde schnell deutlich, dass besonders der finanzielle Aspekt den Minister immer wieder fesselte. Das Spektrum spannte sich von den vom MZV gekauften Abfallgefäßen bis hin zum neuen Abfuhrunternehmen, das ab dem 1. Januar 2018 in den 13 Mitgliedskommunen die Abfälle einsammeln wird. Aber auch die Bedeutsamkeit der Umweltbildung bei Kindern fand schnell einen Konsens.

 

Die Zeit verging wie im Flug und nach über einer Stunde machte sich der Minister auf die Weiterreise. Im Gepäck: viele Informationen zum Thema Abfall.

 

2017-07-19T18:06:45+00:00Mittwoch, 19. Juli, 2017|