Reispfanne

/Reispfanne
Reispfanne2017-02-12T18:57:32+00:00

 

Das erste Rezept ist eine leckere Reispfanne für zwei Personen. Einfach weglassen, was nicht da ist.

1 EL Butter
1 EL Olivenöl
1 kleinere Zwiebel, gehackt
 70 g Schinken, roher, gewürfelt
1 größere Knoblauchzehe, gehackt
150 g je nachdem, was vorrätig ist; weiße oder braune Champignons oder
150 g Gemüse, schnell garende Sorten, die Reste vom Vortag
100 ml je nachdem, was vorrätig ist; Wein, weiß oder rot
100 ml Brühe
1 Lorbeerblatt
einige Rosmarin Nadeln, fein gehackt
etwas Pfeffer, schwarz,
100 g je nachdem, welche Sorte Reis vorrätig ist (Langkornreis, Basmati,…)
etwas je nachdem, welcher Käse vorrätig ist: Parmesan, sonstiger Käse, gerieben

Das Rezept ist leicht und sollte innerhalb von etwa 15 Minuten zu verwirklichen sein.

Setzen Sie heißes Wasser auf und kochen Sie den Reis parallel zum Gemüse.

Zwiebeln, Schinken und Knoblauch würfeln und in der Butter oder dem Öl in einer Pfanne andünsten. Die Champions oder das Gemüse (es eignen sich viele Sorten wie Paprikaschoten, Tomaten, Karotten, Zucchini …) stückeln und kurz mitdünsten. Mit der Brühe und dem Wein ablöschen, den Rosmarin und das Lorbeerblatt hinzugeben und mit Pfeffer würzen. Aufgrund des Salzgehaltes des Schinkens ist meist nur wenig Salz von Nöten.

Lassen Sie das Gericht solange köcheln, bis das Gemüse gegart ist. Bei der Verwendung von Champignons bitte etwa fünf Minuten kochen. Entfernen Sie das Lorbeerblatt und rühren Sie den Reis unter. Kurz vor dem Servieren bestreuen Sie das Gericht mit etwas Käse und fertig ist die Reste- Reispfanne.