Verwertung von Bauschutt

Als Bauschutt bezeichnet man feste Baustoffe, die mineralische Bestandteile (d.h. Steine, Zement o.ä.) enthalten und bei Bauwerksabbrüchen anfallen. Bauschutt gilt als unbelastet, wenn seine Herkunft bekannt ist und Verunreinigungen weder vom Augenschein noch vom Geruch wahrnehmbar sind. Unbelasteter Bauschutt kann vollständig wiederverwertet werden, wenn er von den anderen Stoffen (vergleiche Baustellenabfälle) bei einem Abbruch sorgfältig getrennt wurde.

In allen Gemeinden des MZV stehen Bauschuttcontainer für Kleinmengen, die bei einer kleineren Renovierungs- oder Umbaumaßnahme anfallen. Die genauen Standorte finden Sie hier unter Bauschuttcontainer.

Zum Bauschutt zählt:

  • Backsteine, Mauerwerksabbruch
  • Beton (schwach bewehrt)
  • Betonsteine, Gasbeton, Bims
  • Dachziegel, Ziegelsteine
  • Fliesen und Kacheln
  • Hohlblocksteine
  • Kalksandsteine
  • Mörtel, Putz
  • Natursteine, Sandsteine
  • Pflastersteine
  • Randsteine, Rasengittersteine
  • Steinzeug und Sanitärkeramik (Waschbecken, Toiletten)
  • Asphalt, Straßenaufbruch (unbelastet) und Wege-unterbau

Zum Bauschutt zählt nicht (siehe Baustellenabfälle):

  • ausgehärteter Montageschaum
  • Balken (gestrichen, behandelt)
  • Bitumenpapier
  • Bretter (gestrichen, behandelt)
  • Dachlatten (behandelt)
  • Dachpappen
  • Farben (ausgehärtet)
  • Fensterrahmen (behandelt), Fensterglas
  • Fußbodenbeläge, Kunststoffbeläge, Teppichböden
  • Gips- Gipskartonplatten (Rigips®)
  • Glasbausteine
  • Lacke (ausgehärtet)
  • Türen (gestrichen, behandelt)

Für größere Mengen bitten wir Sie Kontakt mit einer der folgenden Firmen aufzunehmen:

Bau-Rec Bohländer GbR
Steinbruch 1
35239 Steffenberg
Telefon: 06464/934097

Fa. Fritz Herzog AG
Umgehungsstr. 5
35043 Marburg-Cappel
Telefon: 06421 959230

Kiesgrube Niederweimar:
Fa. Holcim Beton u. Zuschalgstoffe GmbH Huteweg
35096 Niederweimar
Telefon: 06421/1689905
Anlieferbedingungen unter: Cemex Kies und Split, Telefon: 0641/9684153

Kieswerk Herrmann GmbH&Co.KG Kiesgrube
35274 Kirchhain – Niederwald
Telefon: 06422/922000

Klaus Barth Sand und Erde
Im Tal 3
35102 Lohra
Anlagenstandort: Weißer Stein Marburg
Telefon: 0160/7119911 06462/75480

Fa. Nickel GmbH&Co.KG
Johannes Nickel Weg 5
35085 Ebsdorfergrund-Dreihausen
Telefon: 06424 92950 (Werk Dreihausen)
06043 80090 (Infos Anlieferbedingungen)

 

Abgabe von Erdaushub

Angefallener, reiner Erdaushub, kann in vielen Fällen unbedenklich im eigenen Garten verteilt werden. So könnte man damit z. B. Unebenheiten ausgleichen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den örtlichen Landwirt zu fragen, ob dieser die Erde entgegennehmen möchte. Sollte beides nicht möglich sein, z. B. aufgrund der Menge, kann der Aushub auch zu unten genannten Firmen gebracht werden.

Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich und die Abgabe des Aushubs kostenpflichtig ist.

Folgende Firmen nehmen Erdaushub bei vorheriger telefonischer Anmeldung entgegen:

Basalt-Union GmbH
Achenbacherstraße 20
35236 Breidenbach-Oberdieten
Telefon: 06465/885

Bau-Rec Bohländer GbR
Steinbruch 1
35239 Steffenberg
Telefon: 06464/934097

Wilhelm Scheld GmbH & Co. KG
Sennerweg 2
35216 Biedenkopf
Telefon: 06461/3442